Wadenkrämpfe: Ursachen & Risikofaktoren

Warum kommt es überhaupt zu Wadenkrämpfen? So ganz ist diese Frage bis heute nicht geklärt. Häufig treten Wadenkrämpfe ohne erkennbare Ursachen auf. Man weiß aber, dass bestimmte Faktoren und Lebensgewohnheiten die Entstehung von Wadenkrämpfen begünstigen können. Erfahren Sie hier mehr über mögliche Ursachen und Risikofaktoren.

  • Wadenkrämpfe: Ursachen

    Wadenkrämpfe: Ursachen

    In rund einem Viertel aller Fälle sind keine Ursachen für Wadenkrämpfe erkennbar. Oft spielt aber ein Magnesiummangel eine Rolle. Nur selten stecken dagegen ernsthaftere Gründe, wie zum Beispiel bestimmte Erkrankungen, dahinter. Wir haben die wichtigsten Ursachen für Sie zusammengefasst.

    mehr erfahren
  • Wadenkrämpfe: Risikofaktoren

    Wadenkrämpfe: Risikofaktoren

    Ein Nährstoffmangel, das Lebensalter oder die Einnahme bestimmter Medikamente: Es gibt einige Faktoren, die Wadenkrämpfe begünstigen können. Lesen Sie hier mehr darüber.

    mehr erfahren
Disclaimer:
© 2018 MyLife Media GmbH. Diese Website dient ausschließlich Ihrer Information und ersetzt in keinem Fall eine persönliche Beratung, Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt. Die auf dieser Seite zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen sowie unsere Hinweise zum Datenschutz, die Sie über die Footerlinks dieser Website erreichen können.
Besuchen Sie behandeln.de auch auf Google+.